Newsfeed

Steuer News

News und Fachinformationen aus Steuern, Wirtschaft und Recht
  1. Der Aufwand, um eine Einkommensteuererklärung elektronisch abzugeben, kann wirtschaftlich unzumutbar sein - und die Abgabe auf Papier daher erlaubt.
  2. Die Praxis, dass Käufer vollständig oder zum überwiegenden Teil die Maklerkosten übernehmen, wenn der Makler nur vom Verkäufer bestellt wurde, wird beendet. Die vom Käufer zu zahlenden Kosten sollen nur noch maximal 50 Prozent des gesamten Maklerlohns betragen. Das Gesetz wird am 23. Dezember 2020 in Kraft treten.
  3. Renten, die nach dem Tod eines Versicherten überwiesen werden, gelten als unter Vorbehalt erbracht. Darauf verwies jetzt das Hessische Landessozialgericht in einem aktuellen Urteil.
  4. Zieht ein Gesellschafter-Geschäftsführer einer Schweizer Kapitalgesellschaft von Deutschland in die Schweiz, unterliegen seine Wertzuwächse aus der Beteiligung nicht bereits bei Wegzug der inländischen Einkommensteuer. Dies entschied das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg.
  5. Der Digitalverband bitkom bescheinigt Patient*innen eine große Offenheit gegenüber digitalen Gesundheitsangeboten. So hätten zwei Drittel der Menschen bereits einen Arzttermin via Internet vereinbart oder wollten dies künftig tun.