Newsfeed

Steuer News

News und Fachinformationen aus Steuern, Wirtschaft und Recht
  1. Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass Kirchensteuerbeträge, für die eine Arbeitgeberin in Haftung genommen wurde und die ein Arbeitnehmer aufgrund eines Rückgriffsanspruchs erstattet hat, von diesem nicht als Sonderausgaben abgezogen werden können.
  2. Die Corona-Pandemie hatte 2020 deutliche Auswirkungen auf die Zahl der stationären Behandlungsfälle und Operationen in den Krankenhäusern.
  3. Der Berliner Kanzleimanager der Kontist Steuerberatung, Melchior Neumann, gründete vor sieben Jahren die Infoplattform steuerazubi.de. Damals wie heute ging es dort um einen offenen Austausch und echte Geschichten aus der Kanzleiwelt. Wie kaum jemand sonst kann der Steuerfachangestellte beurteilen, was Fachkräfte heute in der Steuerberatung tatsächlich anspricht, was sie eher abschreckt – und vor allem, wo sie erreichbar sind.
  4. Wer die Vorteile der erbschaftsteuerlichen Befreiung eines Familienheims für sich in Anspruch nehmen möchte, muss auf die verfahrensrechtlichen Besonderheiten im Besteuerungsverfahren achten. Dies zeigt ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH). Der Beitrag erläutert die Folgen und Empfehlungen für die steuerberatende Praxis.
  5. Durch die Dauer der COVID-19-Pandemie und die in der Vergangenheit immer wieder verlängerte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht in Verbindung mit den finanziellen Hilfsmaßnahmen der Regierung hat sich eine unübersichtliche Marktlage entwickelt. Viele Unternehmen werden künstlich am Leben gehalten, agieren weiter am Markt und bilden den Nährboden für "Ansteckungspotentiale" gesunder Unternehmen. Wie können diese sich schützen?